Dacia Jogger Vorstellung

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Etwas unerwartet hat Dacia den Jogger als 5 und 7-Sitzer und neues Familienauto vorgestellt, welcher je nach Konfiguration mit zwei, fünf, sechs oder sieben Sitzen variieren kann. Es soll damit die Geräumigkeit eines Vans mit dem Aussehen eines SUVs kombinieren. So lautet zumindest die Beschreibung aus der Dacia-Marketingabteilung. Eingruppieren kann man den Dacia Jogger im so genanntem C-Segment der Familienautos mit Off-Road-Feeling.

daciajogger.jpg
(Quelle: Dacia)

Weitere Werbeaussagen sind die Länge eines Kombi, das Platzangebot eines Hochdachkombi und die Attribute eines SUV. Hier könnte man fast den Eindruck gewinnen, dass der Dacia Jogger als Nachfolger vom eingestellten Dacia Dokker gilt und evtl. auch noch der Dacia Lodgy ein Auslaufmodell ist, denn zwei Siebensitzer in der Modellpalette sind doch recht ungewöhnlich. Auch die Aussage, dass der Dacia Jogger das Marktbeste Innenraumangebot bietet, lässt in Bezug zum Dacia Lodgy aufhorchen. Insbesondere das man darauf hinweist, der Dacia Jogger sei der günstigste 7-Sitzer, schreit ja quasi nach dem Ende vom Dacia Lodgy.

Als LPG-Autogas-Benzin-Variante soll der Dacia Jogger TCe 100 ECO-G eine Reichweite von 1.000 km erreichen. Dies schafft er dann, je nach Fahrweise, dank der zwei Tanks von 40 Liter LPG und 50 Liter Benzin. 2023 soll es dann eine Hybridversion des Dacia Joggers geben und damit das erste Dacia Modell mit dieser Technologie überhaupt.

Als Multimedia- und Navigationssystem wird es beim Dacia Jogger drei Systeme geben, welches je nach Angebot kompatibel zu Apple CarPlay und Android Auto sind. Einmal den Media Control mit oder ohne Smartphone-Steuerung. Dann das Media Display mit 8-Zoll-Touchscreen, Media Nav mit Navi und Smartphone-Integration und dies sogar per Wifi.

daciajoggerinnen.jpg
(Quelle: Dacia)

Der Dacia Jogger verfüg über eine automatische Parkbremse. Für Familien sehr praktisch ist die modulare Dachreling, die sich mit einem Imbusschlüssel zum Gebäckträger umbauen lässt, mit einer Tragkraft von 80 kg. Zudem verfügen die Vordersitze an ihrer Rückseite über Klapptische.

Weiterhin sind dazu buchbar eine Einparkhilfe mit Rückkamera, Berganfahrhilfe, Bremsassistent und Toter-Winkel-Warner. Ebenso beheizbare Vordersitze, Klimaautomatik mit Digitalanzeige und Handsfree Keycard. 6 Airbags sollen die Sicherheit und Insassenschutz des Dacia Joggers weiter erhöhen.

Dacia betont die Outdorfähigkeiten des Dacia Jogger. Sicher auch, weil dies dem Marktwunsch entspricht und dahingehend der Dacia Duster auch seinen Erfolg hat, von dem der Dacia Jogger nun profitieren soll. Daher wird auch auf die 200 mm Bodenfreiheit hingewiesen, ebenso wie auch eine Länge von 4,55 m.

daciajogger2.jpg
(Quelle: Dacia)

Hier folgen nun die bisher bekannten Eckdaten zum Dacia Jogger:

Maße:
Gesamtlänge: 4.547 mm
Radstand: 2.897 mm
Vorderer Überhang: 830 mm
Hinterer Überhang: 820 mm
Gesamtbreite (ohne Spiegel): 1.784 mm
Gesamtbreite mit eingeklappten Spiegeln: 1.848 mm
Gesamtbreite mit ausgeklappten Spiegeln: 2.007 mm
Spurweite vorne: 1.520 mm
Spurweite hinten: 1.509 mm
Höhe mit Dachreling: 1.632 mm
Höhe mit geöffneter Heckklappe im Leerzustand: 2.012 mm
Höhe der Gepäckraumschwelle im Leerzustand: 661 mm
Bodenfreiheit leer: 200 mm
Kniefreiheit der hinteren Passagiere - 2. Reihe : 181 mm
Kniefreiheit Fondpassagier - 3. Reihe: 127 mm
Ellenbogenfreiheit vorne: 1.410 mm
Ellbogenfreiheit hinten - 2. Reihe: 1.410 mm
Ellbogenfreiheit hinten - 3. Reihe: 1.243 mm
Schulterfreiheit vorne: 1.395 mm
Schulterraum hinten: 1.372 mm
Kopfhöhe vorne: 923 mm
Kopfhöhe hinten - 2. Reihe: 910 mm
Kopfhöhe hinten - 3. Reihe: 855 mm
Maximale Breite des Kofferraumeinstiegs: 836 mm
Innere Breite zwischen den Radkästen: 1.020 mm
Kofferraumlänge (ohne Reihe 3): 1.150 mm
Kofferraumlänge (Reihe 2 umgeklappt und Reihe 3 herausgenommen): 1.487 mm

Kofferraumvolumen (dm3 VDA / L):
Alle Reihen aufgestellt (Oberkante Rückenlehne) 5 Sitze: 708 Liter / 842 Liter
Alle Reihen aufgestellt (Oberkante Rückenlehne) 7 Sitze: 160 Liter / 213 Liter
3. Reihe umgeklappt (Oberkante Rückenlehne) 5 Sitze: 565 Liter
3. Reihe umgeklappt (Oberkante Rückenlehne) 7 Sitze: 712 Liter
2. umgeklappt und 3. ausgebaut für 5 und 7 Sitze: 1.819 Liter

Weitere Daten:
Gesamtverbrauch kombiniert: (l/100 km): 8,5-6,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 141-121.* Energieeffizienzklasse C-B (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).
LPG-Autogas-Benzin: TCe 100 Dual-Fuel-Motor ECO-G 100, Flüssiggas/Benzin, 74 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 8,5 (8,0); außerorts: 8,2 (7,7); kombiniert: 8,3 (7,9); CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128 (141)*. Energieeffizienzklasse C. 40 Liter LPG und 50 Liter Benzin.
Sitze: zwei oder drei Sitzreihen, jeweils als 5- oder 7-Sitzer. Mögliche Kombinationen: 2, 5, 6 oder 7 Sitze.
Konfigurationsmöglichkeiten: 64
Antenne: Haifischantenne
Licht: LED-Abblendlicht
Bremsen: Automatische Parkbremse
Gepäckträger Dachlast: 80 kg
Vorbestellungen: ab Dezember 2021
Markteinführung: März 2022
Preis: ab 13.990 Euro - Vollausstattung ca. 18.290 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:

Joaquin

Administrator
Teammitglied
Bei der Motorisierung wird es den konventioneller Benziner mit 81 kW/110 PS und den LPG-Motor mit 74 kW/100 PS geben. Beide als Dreizylinder-Turbomotoren mit jeweils 1,0 Liter Hubraum. Mit letztgenannter Motorisierung, sollen 1.000 km Reichweite möglich sein. Die sparsamere Hybridvariante ist für 2023 angekündigt.

Bekannt sind die Ausstattungsvarianten in denen der Dacia Jogger kommen wird. Die vier Ausstattungsvarianten sind Essential, Compfort, Extreme und Extreme+.

Die Variante Dacia Jogger Essential ist die Basisauststattung mit LED-Abblendlicht, elektrischen Fensterheber vorne, einem Geschwindigkeitsbegrenzer, einem höhenverstellbaren Fahrersitz und verstellbaren Lenkrad und auch das Infotainmentsystem Dacia Media Control mit DAB+ Digitalradio ist mit dabei.

In der Comfort Variante kommt der Dacia Jogger mit einer manuelle Klimaanlage, einem Tempopilot, der Einparkhilfe hinten und das Infotainmentsystem Media Display mit 8-Zoll-Touchscreen. Zudem ist auch die modulare Dachreling mit 80 Kilo Traglast mit dabei.

Bei der Variante Dacia Jogger Extreme ist die Klimaregelung automatisch und es sind zudem eine Rückfahrkamera und ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem mit dabei. Zudem gibt es einen Unterfahrschutz vorne und hinten, mit 16-Zoll-Leichtmetallräder. Als Dekor sind es innen rote Ziernähte an den Sitzen vernäht und es sind Chrom-Applikationen im Innenraum verbaut.

In der höchsten Ausstattungsvariante, der Dacia Jogger Extreme+ Variante gibt es zusätzlich eine erhöhte Mittelkonsole mit elektrischer Parkbremse, eine Einparkhilfe vorne und einen Toter-Winkel-Warner. Außerdem gibt es dann das Multimediasystem Media Nav, eine Sitzheizung vorne und ein Sicherheitstrennnetz für den Kofferraum.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben